Wiesbaden, Coaching, Lebensberatung, Farbberatung, Stilberatung
Wiesbaden, Coaching, Lebensberatung, Farbberatung, Stilberatung
Antje Jung
Antje Jung 

iMore

computergesteuert, Pulsfrequenz messen, relaxen, entspannen, iMore

iMORE (= interaktives Monitoring- und Regulationssystem) ist eine technische Innovation, die es dem iMRS ermöglicht, während einer Session in den Anwender "hinein zu hören". Mit Hilfe der Evaluierung der Herzratenvariabilität ist das iMRS in der Lage, die Magnetfeldintensität während der gesamten Anwendungszeit immer wieder an die momentane Reaktion des Organismus anzupassen und so die Regulationssysteme im Körper optimal zu balancieren. Das autonome Nervensystem ist der Teil des Nervensystems, welcher unter anderem die Herzfunktion, das Verdauungssystem und das endokrine System selbständig reguliert. Es besteht aus 2 Teilen: dem sogenannten Sympathikus, verantwortlich für das "Überleben" des Organismus (Kampf, Furcht, Flucht) und dem Parasympathikus, verantwortlich für Heilungsprozesse und Regeneration im Körper (Ausruhen und Verdauen).

Es ist im Allgemeinen bekannt, dass die Reaktion des autonomen Nervensystems jeweils die erste Körperantwort auf jeglichen physischen oder psychischen Aussenreiz repräsentiert. Der Zustand des autonomen Nervensystems kann mit Hilfe des Messparameters Herzratenvariabilität gut definiert werden. Die Evaluierung der HRV im iMRS reguliert die eingestellte Flussdichte des applizierten Magnetfelds und passt sie so dem momentanen Bedürfnis des Anwenders an. Längerfristig angewandt, "trainiert" iMORE durch die dynamische Anwendung die HRV und somit auch die Balance im autonomen Nervensystem. Und genau darum geht es, wenn wir von ganzheitlicher Gesundheit und Wellness sprechen.

 

 


 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Antje Jung, Farb- und Stilberatung, Erfolgsseminare, Beratung, Wiesbaden